Rotwild
Cross Mountain Bikes
R.C750

Rotwild R.C750 - RC750 Cross Mountain Bikes

Das Rotwild Cross Mountain Bike R.C750 konzentriert sich auf das Wesentliche: Jede Menge Fahrspaß und Action pur. Der Fahrspaß steht im Vordergrund, ob abseits bekannter Pfade oder die Feierabendrunde auf dem Hometrail. Auf freien Strecken geschmeidig laufen lassen oder durch Kurven surfen, anspruchsvolle Wurzelpassagen, Steine und flache Stufen bewältigen und Herausforderungen annehmen.

Ein "Cross Country Bike“ konsequent zu Ende gedacht. Der Vollcarbon Rahmen zeichnet sich durch hohe Stabilität, Steifigkeit und damit präzisem Fahrverhalten aus. Der 750 Wh starke, herausnehmbare Akku und der leistungsstarken Brose Drive S-Mag Motor sorgen für enorme Reichweite und Kraftentfaltung.

Perfekt um ruppiges Terrain zu meistern sind die DT Swiss Suspension Elemente mit 140 mm Federweg. Der Hinterbau ist mit 460 mm möglichst kurz konstruiert, um Kurvenhandling und Traktion noch weiter zu unterstützen. Die 29 Zoll Laufräder können so ihr komplettes Potential entwickeln und unterstreichen den Charakter des Cross Mountain Allroundgenies RC750.

Der Alleskönner RC750

TOP PUNKTZAHL IM TEST

In der Gesamtwertung erzielt das R.C750 mit 33 von insgesamt 35 möglichen Punkten in dem Magazin Bikesport E-MTB ein beindruckendes Ergebnis. "Das R.C750 ist ein Vorzeige-E-Fully, das eine gute Portion Action mit sattem Fahrspaß belohnt."

"Auch in schnellen Abfahrten liegt das R.C750 traumhaft sicher, generiert das fein ansprechende DT Swiss Luftfahrwerk hohe Traktion und viel Komfort. Selbst über schnelle Steilstufen und Sprünge bergab verfällt das Fahrwerk nicht in Schnappatmung; verliert das ROTWILD nichts von seiner stoischen Ruhe – ohne je langweilig zu sein."

"Ein vielseitiges Wohlfühlrad, das ROTWILD auf große 29-Räder gestellt hat. Top-Geometrie und Ausbalanciertheit bedeuten hohe Fahrsicherheit. Viel Wumms besitzt der Brose Motor!" ist das Fazit der Tester.

Nachzulesen gibt es den gesamten Test in der bikesport e-mtb Ausgabe 03/2020